Ensemblefestival für aktuelle Musik2020-11-26T19:35:46+01:00

Ensemblefestival

für aktuelle Musik 2020 Leipzig

Alle Konzerte und Vorträge des Festivals sind noch bis zum 06.12.2020 auf unserer Website abrufbar.

November 2020

Festivalkatalog nun zum Download verfügbar

Zur ersten Ausgabe des Ensemblefestivals für aktuelle Musik gibt es auch einen Festivalkatalog mit allen Informationen zu den Veranstaltungen und den Beteiligten. Der Katalog ist ausschließlich in digitaler Form erhältlich.

Download

Das Ensemblefestival für aktuelle Musik 2020 findet online statt

Vom 19. bis 22. November 2020 wird die Musikstadt Leipzig um ein gewichtiges zeitgenössisches Festival bereichert. Das Ensemblefestival für aktuelle Musik 2020 führt in seiner ersten Ausgabe bedeutende Ensembles aus Japan, China, Russland und Deutschland zusammen. Zahlreiche Uraufführungen und europäische Erstaufführungen stehen auf dem Programm. Geplant war, bereits pandemie-bedingt, eine Mischung aus Live-Konzerten und digitalen Angeboten. Aufgrund der aktuellen Verordnungen wird es nun zunächst ab dem Festivalwochenende ein großes Online-Angebot geben.

Das Programm steht

Der Zeitplan des ersten Ensemblefestivals für aktuelle Musik in Leipzig ist nun vollständig. Die Besucher*innen erwartet eine hochkarätige internationale Mischung aus Konzerten (live und digital), Workshops und Vorträgen (beides online). Informationen zu den Konzerten, den weiteren Programmpunkte sowie dem Kartenvorverkauf gibt es hier.

ZUM PROGRAMM

Preisträger des internationalen Kompositionswettbewerbs ausgewählt

Das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig [FZML] hat zudem in Kooperation mit dem Leipziger Ensemble Tempus Konnex einen internationalen Kompositionswettbewerb ausgeschrieben. Aus über 50 Ländern trafen Bewerbungen in Leipzig ein. Die Preisträger wurden nun von einer hochkarätig besetzten, internationalen Jury ausgewählt. Diese bestand aus den Komponist*innen Dr. Oscar Bianchi, Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf, JiYoun Doo (Tempus Konnex) und Thomas Christoph Heyde (FZML) sowie dem Dirigenten Titus Engel.

Ein erster Preis wurde nicht vergeben. Der geteilte zweite Platz geht an Rafael Rentería (Mexiko) und Tobias Fandel (Deutschland), der dritte Platz an Jug K. Marković (Serbien).

Die preisgekrönten Kompositionen werden im Rahmen des Festivals vom Ensemble Tempus Konnex zur Aufführung gebracht.

PREISTRÄGER*INNEN
JUROR*INNEN

Internationaler Kompositionswettbewerb

Das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig [FZML] schreibt gemeinsam mit dem Ensemble Tempus Konnex im Rahmen des Ensemblefestivals für aktuelle Musik 2020 einen internationalen Kompositionswettbewerb aus. Teilnahmeberechtigt sind Komponist*innen jeder Nationalität und jeden Alters. Eine Jury vergibt drei Preise, die mit insgesamt 3.800€ dotiert sind.

FZML und Ensemble Tempus Konnex unter einem Dach

Der künstlerische Leiter des FZML, Thomas Chr. Heyde, und JiYoun Doo, die künstlerische Leiterin des Ensemble Tempus Konnex haben sich für die dauerhafte Zusammenarbeit ihrer Einrichtungen entschieden. Das traditionsreiche FZML wird damit um ein junges internationales Ensemble bereichert, das sich in den letzten Jahren zu einem echten Spitzenensemble entwickelt hat.

Die gemeinsame Arbeit wurde bei vier Konzerten im Rahmen des IMPULS Festivals 2019 erprobt und wird zukünftig u.a. im Rahmen des Ensemblefestivals für aktuelle Musik fortgesetzt.

Nach oben